Lucie Strohmeyer
M.A. Theaterpädagogin, Dipl. Kunsttherapeutin FH

 

1995-1999 Studium für Malerei an der staatlich anerkannten Fachhochschule für Kunsttherapie in Nürtingen, Abschluss mit Diplom

2001- 2003 Masterstudium Theaterpädagogik an der Universität der Künste

Berlin, Abschluss Master of Art Theaterpädagogik

Fortbildungen:

- Bindungstheorie: Fortbildung bei Prof. Dr. Henri Julius, 

  Professor am Institut für Sonderpädagogische Entwicklungsförderung,

  Universität Rostock. Arbeitsschwerpunkt: bindungsgeleitete Interventionen

- Psychotherapieverfahren "Systemische Beratung"

- Kreativ- ästhetischeVerfahren (wie Malen, Zeichnen, plastisches Gestalten,      

  Umgang mit Naturmaterialien) können zur Beeinflussung von Erleben und    

  verhaltentherapeutisch genutzt werden, fördern dabei die Handlungs- und    

   Erlebnisfähigkeit.

 

Als Theaterpädagogische Mittel können

Bewegung, Stimme,Improvisation und Szenisches Spiel  

Einzel- und Gruppenarbeit bereichern.

 

Frau Strohmeyer setzte ihre Fähigkeiten mehrere Jahre therapeutisch in Gruppen mit Kindern und Jugendlichen in Berlin ein und bildete sich im Bereich der Bindungstheorie fort.

Frau Strohmeyer ist Mitarbeiterin in unserer Praxis seit Januar 2012